Weihnachten kommt jedes Jahr – ob plötzlich oder nicht ist noch umstritten. Wir als Residenz freuen uns alljährlich über die besinnlichste und festlichste Zeit im Jahr. Und so durften wir auch im Dezember 2019 unsere Bewohner und viele Angehörigen zu unserer Weihnachtsfeier begrüßen. Das Foyer wurde durch einen kleinen aber feinen Weihnachtsmarkt mehr als ansehnlich hergerichtet. Fruchtige Marmeladen, italienisches Gebäck – selbstredend alles von Hand gemacht –  Dekoration und Kunsthandwerk fanden neue Liebhaber. Es wurde standesgemäß mit Sekt in großer Runde angestoßen. Musikalisch wurde die Veranstaltung durch ein Duo untermalt, welches weihnachtliche Lieder zum Besten gab. Im Anschluss traten junge Balletttänzerinnen einer internationalen Ballettschule auf. Die Tänze wie auch die Kostüme waren eine Augenweide und die Tänzerinnen ernteten großen Applaus. Zum krönenden Abschluss wurde ein Drei-Gang-Menue serviert.