Tieforangefarbende Flammen schlagen aus den Fenstern, dicke schwarze Rauchschwaden steigen über Bad Godesberg auf. Erst ganz zart, dann immer lauter vernimmt man das schrille Läuten des Martinhorns. Ein Horrorszenarium, doch genau in solchen Momenten rückt auch die freiwillige Feuerwehr aus Bad Godesberg aus. Seit nun gut ein einhalb Jahren besteht auch die Kinderfeuerwehr „Feuerfüchse“. Unsere Residenz hat die Feuerfüchse eingeladen, um unsere Bewohner über die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr und Brandschutzmaßnahmen aufzuklären. Das Highlight war natürlich die Besichtigung des Feuerwehrwagens. Wer mochte, dem wurde von den Feuerfüchsen die Funktionen und Raffinessen des Wagens „am lebenden Objekt“ erklärt. Als kleines Dankeschön wurden die Feuerfüchse mit einer aufwendig gestalteten Torte – in Form eines Einsatzwagens – von unserer Köchin Elke Krüger-Hülsmann überrrascht. Die Begeisterung war groß.